22.06.10 - Alten Ausweis noch bis Oktober "verlieren" Print

22.06.2010 - In der Online-Ausgabe der Zeit erschien gestern ein Artikel über den neuen elektronischen Personalausweis, der voraussichtlich noch im November diesen Jahres eingeführt wird. Der neue Personalausweis soll einen RFID-Chip besitzen, der die darauf gespeicherten Personendaten (einschließlich des Fotos) enthält, und darauf ausgelegt ist, berührungslos zu funken. Jedenfalls die langfristige Datensicherheit des Ausweises sei derzeit daher noch hoch umstritten. Im Zweifel könnte eine komplette Identität ausgelesen und anschließend missbräuchlich verwendet werden. Der neue Ausweis soll mit 24 Euro drei Mal so viel kosten wie der alte. Die Zeit macht deshalb folgenden Vorschlag: den bisherigen Ausweis im Oktober "verlieren" und noch einmal für die nächsten 10 Jahre den guten alten Ausweis beantragen. ... News vom 22.10.2010 ...