Home News 29.11.12 - NRW beschließt Totalverbot in der Gastronomie
29.11.12 - NRW beschließt Totalverbot in der Gastronomie PDF Print E-mail

29.11.12 - Grün at its best - Wir zwingen dich zum Glück! Zusammen mit der SPD hat das Parlament in NRW Nägel mit Köpfen gemacht und das Rauchen generell und ein für alle mal in der Gastronomie verboten. So gut wie alle Ausnahmen sind abgeschafft. Um es etwas ironisch auszudrücken: Kinder und Säuglinge werden nun auch in Nachts um 2 geschützt und sicherlich werden Horden von Familien und alten Omas die Umsatzrückgänge in Szene-Kneipen kompensieren.

Die Kardinalsfrage aber ist: warum muss sich die Poiitik in jeden privaten Kram einmischen? Und warum kann man nicht Kompromisse eingehen? Ein Raucherclub ist nunmal ein Raucherclub - da muss man schon wirklich umnachtet sein um dort "aus Versehen" hineinzugeraten. Und natürlich steht die Frage im Raum: was kann man denn als nächstes verbieten?!!

Es wird spannend sein, wie die neuen Regeln sich umsetzen lassen. Zu befürchten ist, dass anstatt einer sinnvollen und für alle akzeptablen Regelung nun Anarchie Einzug erhält. So fällt mit den Raucherclubs natürlich auch die in Raucherclubs durchgeführte Alterskontrolle (Eintritt erst ab 18) und das für Raucherclubs obligatorische Schild an der Eingangstür - d.h. gerade durch das (nicht beachtete) Totalverbot könnten z.B Jugendliche und passionierte Nichtraucher mehr Rauch erleben als vorher.

Die Alternative wäre natürlich drastische Strafen und lückenlose Kontrolle. Aber wollen wir das? Raucherpolizei und 1000.- Euro für das Anzünden einer Zigarette? Haben wir nicht wichtigere Probleme?