Home News 08.02.11 - Von "Laid Back" zum "Nanny-Staat"
08.02.11 - Von "Laid Back" zum "Nanny-Staat" PDF Print E-mail

08.02.11 - In einem Artikel in der FAZ vom heutigen Tage wird über Australien berichtet. Laut diesem Bericht hat der in den Augen vieler Europäer doch so entspannte Kontinent inzwischen in vielen Bereichen des Lebens einen nur noch nervenden und übertrieben bemutternden Charakter bekommen. In dem Bericht fällt wegen der immer weiter um sich greifenden Einmischung des Staates in die privaten Lebensbereiche der Menschen und der immer höheren Strafen für Belanglosigkeiten sogar das Wort "Polizeistaat". Vielleicht etwas übertrieben, aber als Weckruf hoffentlich tauglich. Denn immer wieder in den vergangenen Jahrzehnten haben wir Europäer völlig verdutzt über für uns zunächst noch total verrückte gesellschaftliche Entwicklungen in den USA berichtet (ständig Werbungsunterbrechungen im Fernsehen, übertriebener Körperkult & Schönheitsoperationen, Umbenennung von Stadionnamen nach Firmen, Rauchverbot selbst im Freien, Abschaffung von Auf- und Abstieg im Sport (bei uns z.B. jetzt im Eishockey), etc). Um uns dann ein-zwei Jahrzehnte später ganz selbstverständlich genauso schwachsinnig zu verhalten. ... News vom 08.02.2011 ...