Home Landtagswahl 2009
Positionen der Kandidaten PDF Print E-mail

 

Am 03.08.2009 haben wir alle demokratischen Parteien im Sächsischen Landtag per Email und Einschreiben um eine Stellungnahme aller ihrer Kandidaten zu dem vom Landtag noch in diesem Jahr zu novellierenden Nichtraucherschutzgesetz gebeten. Die Kandidaten der Piratenpartei wurden auf Beschluss unserer Vereinssitzung am 07.08.2009 „nachnominiert“. Alle Parteien wurden höflich aufgefordert, die Anfrage mit Angabe der Abgabefrist (spätestens 12.08.2009) weiterzuleiten.

In den folgenden Tagen gab es einigen regen Rücklauf. Hierbei traten vor allem die Kandidaten der FDP in den Vordergrund.

Von den Grünen erhielten wir dagegen keine einzige Rückmeldung: keiner der Kandidaten hat geantwortet und seinen Standpunkt öffentlich gemacht. Sollte es da vielleicht eine Weisung „von oben“ gegeben haben, welche es den Kandidaten nahe gelegt hat, uns nicht zu antworten?

Bei Direktkandidaten kleinerer Parteien sowie Kandidaten auf hinteren Listenplätzen, die wenig Chancen haben, in den Landtag einzuziehen, könnte es sein, das einige dieser Kandidaten entsprechend wenig Sinn in einer Aussage gesehen haben. Andere wiederum scheinen sich ob dieses fehlenden Drucks freilich eher zu wirklich persönlichen Statements ohne Parteizwang ermuntert gefühlt zu haben.

Aber lest selbst. Wer sich eingehend über die Kandidaten seines Wahlkreises informieren will, der kann sich direkt mit ihnen in Verbindung setzen. Die Postadressen sind mit angegeben und eine Email-Adresse gibt es meist per Suchmaschine.

Hier nun die Positionen der Kandidaten der Parteien zu dem zu novellierenden Nichtraucherschutzgesetz (in alphabetischer Reihenfolge):

 

 

 BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

   
   

 Listenkandidaten

 
   

 Direktkandidaten

 
 

 CDU

   
   

Listenkandidaten

 
   

Direktkandidaten

 
 

 DIE LINKE

   
   

 Listenkandidaten

 
   

 Direktkandidaten

 
 

 FDP

   
   

Listenkandidaten

 
   

Direktkandidaten

 
 

 Piratenpartei

   
   

Listenkandidaten

 
 

 SPD

   
   

Listenkandidaten

 
   

Direktkandidaten